Ernährungsberatung

Essen sie, was Sie vertragen!

Das ist meist das Einzige, was Sie von Ihrem Arzt zum Thema Ernährung bei CED erfahren. Viele Betroffene macht das ratlos. Sollen sie jetzt nur noch Haferbrei und Kartoffelstampf essen? Oder, falls sie viel vertragen, alles essen? Oder kann ich meine Erkrankung auch über die Ernährung günstig beeinflussen?

Im Einzelgespräch erhalten Sie Informationen/Empfehlungen zur Ernährung in den unterschiedlichen Phasen der Erkrankung, bekommen Tipps zu Ihren persönlichen Problemfeldern und können Unverträglichkeiten und den Umgang damit in Ihrem Alltag besprechen. Vielleicht auch klären, wie Sie Ihre Ernährung ausgewogener gestalten können und trotzdem der Empfindlichkeit Ihres Darms Rechnung tragen.

Wir bitten um eine Spende.

< Zurück